Mein Mann und ich sind uns sicher: Wir haben das absolut beste Modell.

Beide arbeiten in einem 80-Prozent-Pensum, die Kinder sind drei Tage in der Kita und werden an vier Tagen in der Woche durch uns betreut.

Andere Voraussetzungen, andere Modelle

Es geht nur als Ganzes

Für andere Familien macht dieses Modell vielleicht weniger Sinn. Weil sie zum Beispiel an einem Ort wohnen, der keine subventionierten Kindertagesstätten kennt. Oder weil der Vater schlichtweg keine Chance hat, sein Pensum auf 80 Prozent zu reduzieren. Oder weil sich die Mutter wirklich darauf gefreut hat, nach der Geburt ein paar Jahre erstmal nicht mehr in ihrem Beruf arbeiten zu müssen.

Wichtig ist, dass jedes Paar der Meinung ist,
dass es das absolut richtige Modell gewählt hat.

Wichtig ist, dass jedes Paar für sich der Meinung ist, dass es das absolut richtige Modell gewählt hat. Ist dem nicht so, würde ich mit grosser Anstrengung nach einer Verbesserungsmöglichkeit suchen. Und alle Energie in die Veränderung stecken.